top of page

Dear Stress,

let's break up!

Hand hoch, wenn dir das bekannt vorkommt:

  • In deinem Leben ist so viel los, dass dich alltägliche Aufgaben unter Druck setzen. 

  • Du hast 1.000 Dinge zu erledigen, da bleibt für Pausen einfach keine Zeit. 

  • Du hast manchmal eine ganz schön kurze Lunte und dann lässt du deine Launen an deinen Liebsten aus. Später tut es dir leid, denn eigentlich wolltest du das nicht. 

  • Und täglich grüßt das Murmeltier - dein Leben gleicht einem Hamsterrad und die Wochen und Monate zischen nur so an dir vorüber.  
  • Du stehst ständig unter Druck und bist mit den Gedanken immer schon bei der nächsten Aufgabe. Aber irgendwer muss den Laden ja am Laufen halten. 

  • du könntest entspannter mit alltäglichen Herausforderungen umgehen.

  • dich brächte nichts mehr so leicht aus dem Gleichgewicht. 

  • du würdest dich weniger fremdbestimmt und selbstwirksamer fühlen. 

  • Zufriedenheit, Ruhe und Gelassenheit wären deine neuen, treuen Begleiter. 

  • du hättest den Mut, dir regelmäßig Auszeiten zu nehmen.

  • du würdest selbstbewusst Grenzen setzen und deine Werte und Bedürfnisse wahren.

  • du könntest dein Leben mehr genießen. Hier. Jetzt.

Und jetzt stell dir vor...

Das erwartet dich:

Kurstag 1 | Achtsamkeit ins Leben bringen

u.a.: Was ist Achtsamkeit überhaupt? Einführung in körperbasierte Achtsamkeitsmeditation

Kurstag 2 | Wahrnehmung + Bewertung

u.a.: Deine inneren Prozesse erkennen und verstehen, Einführung in die Sitzmeditation

Kurstag 3 | Präsenz im Körper

u.a.: Deine Grenzen wahrnehmen und bewahren, körperbasierte Achtsamkeitsmeditation II

Kurstag 4 | Stress verstehen

u.a.: Was bei Stress in deinem Nervensystem passiert und wie du bewusst entscheidest, statt automatisch zu reagieren, Einführung in die Gehmeditation

Kurstag 5 | Kognitive Stressbewältigung

u.a.: Eigene Gedanken beobachten und Selbstwirksamkeit erfahren

Kurstag 6 | Schwierige Gedanken + Gefühle

u.a.: Du bist nicht deine Gedanken, wie du mit schwierigen Gefühlen umgehst

Kurstag 7 | Selbstmitgefühl

u.a.: Wie du dir selbst zur besten Freundin bzw. zum besten Freund wirst

Kurstag 8 | Achtsame Kommunikation

u.a.: Tiefes Zuhören + achtsames Reden, wie du unter Stress klar kommunizierst

Kurstag 9 | Gut für dich sorgen

u.a.: Selbsterforschung deiner Lebenskraft, wie die kleinen Wunder dich im Alltag nähren

Kurstag 10 | Die Praxis lebendig halten

u.a.: Rückblick auf deinen bisherigen Weg  + Ausblick in dein achtsames Leben

Viele Inhalte, noch mehr Praxis! Du brauchst keine Vorkenntnisse oder Meditationserfahrung, nur Lust + Bereitschaft, dich auf Veränderung einzulassen. 

"Sei geduldig mit dir, wenn du zu jemandem wirst, der du vorher noch nicht warst."

Dieser Kurs ist für dich geeignet, wenn...

  • du dir einen gesünderen Umgang mit Stress wünschst.

  • du dich und deine Denk- und Verhaltensmuster besser verstehen möchtest. 

  • du selbst-bewusste Entscheidungen treffen möchtest, statt automatisch-unbewusst Spielball deiner Emotionen zu sein.

  • du dir endlich mit Selbstmitgefühl begegnen möchtest.

  • du unter Berücksichtigung deiner Bedürfnisse + Werte kommunizieren möchtest.

  • du nicht mehr nur durch dein Leben rauschen willst, sondern aufmerksam auch für die kleinen Dinge im Alltag sein möchtest.

  • du bereit bist, dir täglich ca. 30-60 Minuten Zeit für dich und die Übungen zu nehmen.

Dieser Kurs ist nicht für dich geeignet, wenn...

  • du ihn als Therapieersatz siehst.

  • du einen reinen Entspannungskurs suchst.

  • du zwar Veränderung brauchst, aber für Veränderung eigentlich nicht bereit bist.

Das bekommst du:

  • ein unverbindliches Vor- und Kennenlerngespräch

  • 10 Kurseinheiten zu je 2,5 Stunden

  • Impulsvorträge über Stress, Emotionen, Selbstmitgefühl, achtsame Kommunikation u.v.m.

  • geführte Meditationen als Audiodateien

  • viele Übungen und Anregungen zur Integration in deinen Alltag

  • Austausch mit Gleichgesinnten in geschütztem Rahmen

  • hochwertige Handouts zu jedem Kurstag

  • Begleitung per WhatsApp-Gruppe

  • Kleingruppe bis zu 10 Personen

Nächster Kurs:

September 2024

genaue Termine folgen

Dein Invest in dich:

  • regulär 349,- €

  • bring a friend: pro Person 325,- €

Noch Fragen?

  • Wie viel Zeit sollte ich einplanen?
    Muckis bekommst du nicht ohne Training. Um die unterschiedlichen Übungen und Meditationen zu absolvieren, solltest du dir täglich 30-45 Minuten Zeit einräumen und dir auch noch ein paar Minuten zur Dokumentation in deinem Achtsamkeitstagebuch gönnen, um deinen Fortschritt verfolgen zu können. Das klingt wahnsinnig viel, ist aber wirklich machbar - versprochen!
  • Wird der Kurs durch die Krankenkasse bezuschusst?
    Nein, der Kurs erhält von den Krankenkassen keine Bezuschussung.
  • Ist der Kurs ein Entspannungskurs?
    Nein, es handelt sich um einen Achtsamkeits- und Meditationskurs. Entspannung ist ein schöner Nebeneffekt, der sich einstellen kann, aber nicht primäres Ziel. Es geht vielmehr darum, dass du Einsicht über deine Denk- und Verhaltensweisen erlangst und lernst, alte Muster zu erkennen und zu durchbrechen. Du lernst mithilfe von Achtsamkeit einen nachhaltigen, gesünderen Umgang mit deinem Stress.
  • Wie bezahle ich den Kurs?
    Nach Zusendung deines von dir ausgefüllten und unterschriebenen Gesundheitsfragebogens erhältst du eine Rechnung von mir, die du bitte vor Kursbeginn per Banküberweisung begleichst.
  • Was ist, wenn ich aktuell in psychotherapeutischer Behandlung bin?
    Der Kurs dient der Prävention gegen stressbedingte Erschöpfungszustände und richtet sich daher primär an "gesunde" Menschen. Es kommt aber drauf an. Besprich unbedingt mit deiner behandelnden Person, ob der Kurs derzeit für dich geeignet ist und mach die entsprechende Bemerkung im Gesundheitsfragebogen.
  • Was ist, wenn ich mal einen Termin verpasse?
    Ich lade dich herzlich dazu ein, dem Kurs für den entsprechenden Zeitraum Vorrang einzuräumen und nach Möglichkeit an allen Terminen dabei zu sein. Aber manchmal kommt eben das Leben dazwischen... Der Kurs wird aus Rücksicht auf die Privatsphäre aller Teilnehmenden nicht aufgezeichnet. Du erhältst allerdings eine Sprachnachricht über die verpassten Inhalte, ausführliche Handouts, alle Meditationen zum Download und kannst dich in der WhatsApp-Gruppe mit den anderen austauschen.
  • Wie melde ich mich zum Kurs an?
    1. Du vereinbarst per E-Mail oder über das Kontaktformular ein Termin für unser Erstgespräch. 2. Die Chemie stimmt und du möchtest am Kurs teilnehmen. 3. Ich lasse dir eine Übersicht zu unserem gemeinsamen Miteinander und einen Gesundheitsfragebogen zukommen, den du mir ausgefüllt und unterschrieben zurückschickst. 4. Im Anschluss erhältst du eine Rechnung, die du bitte vor Kursbeginn begleichst. 5. Mit Erhalt der Kursgebühr bist du verbindlich angemeldet und es beginnt dein 14-tägiges Widerrufsrecht.
  • Gibt es Voraussetzungen für den Kurs?
    Du brauchst keine Vorkenntnisse, musst vorab keine teure Klamotte kaufen oder dich mit allerlei Utensilien eindecken. Du musst nicht mal zum Buddhismus konvertieren. Lass dich offen und neugierig auf den Kurs ein und vertraue dem Prozess. Komm gern in bequemer Kleidung, die dich nicht einengt und bring dir was zu trinken mit. Dann kann's schon losgehen!
  • Wo finden die Sessions statt?
    Ich komme zu dir nach Hause, dann lernst du Achtsamkeit an einem Ort, an dem du dich sicher fühlst - in deinen eigenen 4 Wänden. Klar könnten wir das Coaching auch online stattfinden lassen, aber dadurch geht einfach zu viel verloren.
  • Gibt es Voraussetzungen für das Coaching?
    Du musst nichts anschaffen und vorab nichts besorgen. Trage bequeme Kleidung, in der du dich wohlfühlst und die dich nicht einengt. Entscheidend für deinen Erfolg ist deine Bereitschaft, dich auf das Coaching einzulassen, deinen Stress nachhaltig bewältigen zu wollen und den Übungen im Alltag Raum zu geben. Vertrau dem Prozess.
  • Wie bezahle ich das Coaching?
    Nach Zusendung deines von dir ausgefüllten und unterschriebenen Gesundheitsfragebogens erhältst du eine Rechnung von mir, die du per Banküberweisung begleichst.
  • Kann ich auch Einzelstunden buchen?
    Nein, Einzelstunden biete ich nicht an. Achtsamkeit lernt sich nicht in 90 Minuten. Du brauchst dafür etwas Zeit und Geduld. Überleg mal, wie lange sich deine Herausforderungen entwickelt haben... Über Wochen, Monate oder sogar Jahre? Da kann eine einzige Sitzung nicht viel bewirken. Wenn du das kleine Paket gebucht hast, kannst du gerne in Absprache um weitere Termine aufstocken.
  • Wie läuft eine Session ab?
    Du lernst Achtsamkeit von der Pike auf: In jedem Termin beschäftigen wir uns mit einem Schwerpunktthema, praktizieren gemeinsam verschiedene Achtsamkeitsübungen und Meditationen und verfolgen von Sitzung zu Sitzung deinen Fortschritt anhand von Selbstreflexion.
  • Wann startet das Coaching?
    Vereinbare ein unverbindliches Erstgespräch und wenn alles passt, machen wir kurzfristig unseren ersten Termin aus.
  • Ist eine Ratenzahlung möglich?
    Ja, wir können eine individuelle Ratenzahlung vereinbaren.
bottom of page