top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Einzelberatung
  • Verabredete Termine gelten als verbindlich. Solltest du einen Termin nicht einhalten können, sage bitte 24 Stunden vor Beginn (telefonisch, per E-Mail, via WhatsApp) ab. 
  • Bei Absagen unter 24 Stunden wird ein Ausfallhonorar von 100 % berechnet. 
  • Bei Ausfall ohne vorherige Absage wird ebenfalls ein Ausfallhonorar von 100 % berechnet. 
  • Du erklärst dich bereit und fähig, die volle Verantwortung für dich zu übernehmen. 
 
​Mehrwöchige Kurse + Workshops
  • Die Anmeldung gilt als Zusage deiner Teilnahme an der gesamten Veranstaltung.
  • Mit der Anmeldebestätigung gilt deine Teilnahme als verbindlich. 
  • Nach der Anmeldebestätigung tritt das 14-tägige gesetzliche Widerrufsrecht in Kraft. Möchtest du deine Anmeldung widerrufen, werden dir bereits gezahlte Teilnahmegebühren voll erstattet. 
  • Bei Rücktritt nach den 14 Tagen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet, wenn keine geeignete Ersatzperson gefunden wird. 
  • Ein Widerruf oder Rücktritt ist in jedem Fall schriftlich per E-Mail oder per Brief einzureichen.
  • Die Trainerin behält sich vor, die Veranstaltungen bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl abzusagen. 
  • Die Kurstage gelten als verbindliche Termine. Sollte ein Termin aus dringenden Gründen seitens der Trainerin abgesagt werden müssen, wird der Kurstag nachgeholt. Falls kein Ersatztermin gefunden werden kann, wird die Kursgebühr um den ausgefallenen Kurstag reduziert und der Betrag erstattet. 
  • Durch Krankheit der Teilnehmer*innen ausgefallene Termine können den Teilnehmer*innen nicht erstattet werden. 
  • Die Teilnahmebestätigung wird zum Ende des Kurses ausgestellt, sobald sämtliche Verbindlichkeiten deinerseits der Trainerin gegenüber beglichen wurden. 
  • Mit der Anmeldung erklärst du dich bereit und fähig, die volle Verantwortung für dich selbst zu übernehmen. 
bottom of page